Werkverzeichnis

Das im Aufbau befindliche Werkverzeichnis verfügt gegenwärtig über 150 größtenteils bebilderte Einträge, die laufend aktualisiert und erweitert werden. Schauen Sie immer mal wieder vorbei!

In den kommenden Monaten sollen auch viele der Fotos durch bessere Aufnahmen ersetzt werden. Falls Sie Fotos von hier aufgeführten Werken besitzen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.


Kopf eines jungen Mädchens, 1899

Ölgem., 44 x 33 cm, bez. “Josse Goosense – Df 99”

Lit.: P. Van den Brink (Hrsg.), Schattengalerie – Die verlorenen Werke der Gemäldesammlung, 2008, Nr. 202; Gemälde-Katalog des Städtischen Suermondt-Museums, Aachen 1932, Nr. 173

Prov.: Verbleib unbekannt. Ehem. Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Inv-Nr. GK 173. Lost Art-ID 136460

Mutters Freude, 1902

Ölgem., 82 x 63 cm

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 34; Ausstellung der “Vereinigung von 1899, Düsseldorf”, Kölner Kunstverein Nov. 1905; Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 30.4.-20.10.1904, Nr. 366; Deutsch-Nationale Kunstaustellung, Städtischer Kunstpalast Düsseldorf, 1.5.-20.10.1902, Nr. 304 m.Abb. im Katalog

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 25

Prov.: Auktion Ant. Creutzer Vorm. M. Lempertz, 26.2.1917, Los 147 m.Beschr. im Kat. – Nachlass Justizrat Theissen Aachen

Entwurf Wandgemälde Gymnasium Moers, 1902

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 37; Internationale Kunst- und große Gartenbauausstellung Düsseldorf, 1904

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925 Text S. 22-24

Kontext: Bewerbung Goossens auf eine Ausschreibung für ein Wandgemälde für das Gymnasium Moers zum Thema “Ihr Kinderlein kommet”

Nichts – denn die Gerechtigkeit Gottes (Bundschuh-Bauernkrieg), 1904

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff Museum, Febr. 1912 Nr. 24; Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 28.4.-30.9.1906, Nr. 324

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925 Text S. 27; Bspr. in Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 66; Die Kunst für alle 1904, S. 548

Kontext: historische Genreszene aus der Zeit der Bauernkriege im Stile der Düsseldorfer Akademie

Auf der Blumenwiese, ca. 1904-1905

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 23; Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 23.4.-17.9.1905, Nr. 312

Das erste Spielzeug / Püppchen, ca. 1905

Ölgem.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 29; Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 23.4.-17.9.1905, Nr. 313

Lied an den Abend, 1905

Ölgem., 60 x 60 cm, bez. “Josse Goossens 05” u.r.

Prov.: Ggw. Privatbesitz Norddeutschland; Auktion Peter Karbstein, Düsseldorf, 1.2.2003, verk.

Am Kamin, ca. 1905-1907

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 22; Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 30.4.-2.10.1910, Nr. 1340; XXXV. Jahresausstellung, Künstlerhaus Wien, 13.3.1909, Nr. 364; Deutsch-Nationale Kunstausstellung, Städtischer Kunstpalast Düsseldorf, 11.5.-29.9.1907, Nr. 286

Vor dem Spiegel, ca. 1905-1906

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 35; Künstlerhaus Wien, XXXIV. Jahresausstellung, ab 16.3.1907, Nr. 321; Ausstellung des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf, Frühjahr 1906

Prov.: Verkauft in Düsseldorf 1906

Courtesy Nagel Auktionen, Stuttgart

Interieur mit spielendem Kind / Spielendes Kind, 1906

Ölgem., 70 x 68 cm; bez. “Josse Goossens” u.r.; rückseitig „Josse Goossens Df 1906“ und betitelt auf Leiste

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 28; Ausstellung in Hanau, 1.12.1911-5.1.1912 (Etikett-Fragment); Erste Große Wiesbadener Kunst-Ausstellung, Kunsthalle, Mai-Sept. 1909, Nr. 81; Deutsch-Nationale Kunstausstellung, Städtischer Kunstpalast Düsseldorf, 11.5.-29.9.1907, Nr. 288

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 27

Prov.: Nagel Auktionen, Stuttgart, 16.12.2021, Los 3011; Auflösung einer süddeutschen Privatsammlung

Kontext: eine Wegmarke auf Goossens Entwicklung vom historisierenden zu einem farbkräftigen Malstil

(Hunsrücker) Bauern-Kirmes, auch (Hunsrücker) Bauerntanz, ca. 1906

Ölgem.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff Museum, Febr. 1912, Nr. 6 m.Abb.; Internationale Kunstausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 16.5.-31.10.1911, Nr. 53; Deutsche Kunstausstellung, Kunsthalle Bremen, 16.2.-19.4.1908, Nr. 92; Deutsch-Nationale Kunstausstellung, Städtischer Kunstpalast Düsseldorf, 11.5.-29.9.1907, Nr. 287; Künstlerhaus Wien, XXXIV. Jahresausstellung, ab 16.3.1907, Nr. 306; Große Berliner Kunstausstellung, 28.4.-30.9.1906, Nr. 325

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 9; Rohde, Einführung Katalog Ausstellung Kunsthaus Brakl München, 1912, m.Abb.; Deutsche Kunst und Dekoration, 1911-1912, S.9 m.Abb.

Prov.: Um 1925: Justizrat Dr Wilden, Aachen; verkauft auf Ausstellung Bremen 1908

Kontext: Datierung / Titel nicht ganz eindeutig, auch ob es sich bei dem Gemälde ‘(Hunsrücker) Bauerntanz’ um dasselbe handelt. Eine ‘Hunsrücker Bauernkirmes’ war auch schon in Düsseldorf 1907 ausgestellt, während Braungart diesselbe auf 1911 datiert. Goossens verbrachte regelmäßig seinen Sommer im Hunsrück bei seinen Schwiegereltern.

(Unter dem) Tanzzelt (am Hunsrück), 1908

Ölgem., 47 x 67 cm, bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr.10, Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 29.4.-1.10.1911, Nr. 305; Große Kunstausstellung, Städtischer Kunstpalast Düsseldorf, 15.5.-3.10.1909, Nr. 78

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 30 u. Abb. Tafel 1; Jugend 1911, Heft 31, S. 814 m.Abb.; Cicerone 1911, S. 511; Kunst für alle, 1910, S. 549 m.Abb.

Prov.: Auktion Lempertz, Köln, 2.4.1913, Los 53 – Sammlung August Stein, Düsseldorf

Interieur

Ölgem.

Ausst.: Erste Große Wiesbadener Kunst-Ausstellung, Kunsthalle, Mai-Sept. 1909, Nr. 82; Große Berliner Kunstausstellung, 1907, Lehrter Bahnhof, Nr. 687

Dame am Kaffeetisch (Sommerfrische), 1908

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 30; Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 30.4.-2.10.1910, Nr. 205 m.Abb. im Kat.; Große Kunstausstellung, Städtischer Kunstpalast Düsseldorf, 15.5.-3.10.1909, Nr. 77

Lit.: Kunst für alle, 1909-1910, S. 486; Kunst für alle, 1908-1909, S. 538

Sommertag, 1908

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 8; Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912 Nr. 1; Ausstellung Josse Goossens, Brakls Kunsthaus München, 1912, Nr. 105; Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 29.4.-1.10.1911, Nr. 2516; Große Kunstausstellung, Städtischer Kunstpalast Düsseldorf, 15.5.-3.10.1909, Nr. 76

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 29 u.Abb. Tafel 2; Kunst für alle, 1908-1909, S. 538 (Bspr. Ausst. Düsseldorf 1909)

Prov.: Erworben auf der Aachener Verkaufsausstellung für das Aachener Reiff-Museum auf Vermittlung von Dir. Prof. Max Schmid-Burgk; Brakls Kunsthaus München 1912

Kontext: eines der Bilder, die den Durchbruch Goossens zu einem lebendigen, farbkräftigen Stil dokumentieren. Es ist in dem als “Unterhaltung” oder “Besuch” (1910) bekannten Bild an der Wand hinter der Frau in weiß zu sehen.

Im Garten am Levkojenbeet, 1908

Ölgem.

Ausst.: 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 3; Tentoonstelling Kunst van Heden / Salon d’art contemporain, Festzaal Antwerpen, 22.3-20.4.1913; Ausstellung Josse Goossens, Brakls Kunsthaus München, 1912, Nr. 112; Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 2 m.Abb.; Erste Große Wiesbadener Kunst-Ausstellung, Kunsthalle, Mai-Sept. 1909, Nr. 80

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 29 u. Abb. Tafel 3; Einführung Katalog Ausstellung Kunsthaus Brakl München, 1912, m.Abb.; Deutsche Kunst und Dekoration, 1911, S. 301 m.Abb.

Prov.: Kunsthaus Brakl, 1912

Kontext: abgebildet die Frau des Künstlers (in demselben Kleid wie in “Unter Petunien”, 1910) sowie die beiden Töchter des Bürgermeisters Schmidt von Castellaun im Hunsrück

Bauerngarten, ca. 1908

Ölgem., 65 x 90 cm

Prov.: Ggw. Privatbesitz

Im Garten (Dame am Asternbeet)

Ölgem.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 20

Besserer Herr

Ölgem.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 33

Einführung der Büttenpapierfabrikation in Berg. Gladbach durch Holländer i.J. 1588, 1908

Ölgem. auf Karton

Ausst.: Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 1.5.-26.9.1909, Nr. 550

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 32-33 u. Abb. Tafel 4; Die Christliche Kunst, 1908-1909, S. 253 m.Bspr.

Prov.: Rathaus Bergisch Gladbach

Kontext: Historienbild auf eine Ausschreibung ohne Konkurrenz des Kunstvereins für Rheinland und Westfalen für das Rathaus Bergisch Gladbach

Courtesy Galerie Paffrath

La Panne (Strand) (?), ca. 1908-1909

Ölgem., 48,5 x 68,5 cm, bez. “Josse Goossens” u.r.

Prov.: Ggw. Privatbesitz Westdeutschland; Galerie Paffrath, Düsseldorf; Auktion 7.12.1996

Mutter und Tochter am Strand, 1909

Ölgem., 48 x 66 cm, bez. “Josse Goossens 09” u.r.

Prov.: Auktion Plückbaum, Bonn, 10.2.2017, Los 1109, verk.

Kleine Holländerin, ca. 1909

Ölgem., 86 x 78 cm, bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 25; Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 1909, Nr. 939

Prov.: Auktion Von Zengen, Bonn, 11.3.2006, Los 1393, verk.

Kirmes am Düsseldorfer Rheinufer, 1909

Ölgem., 32 x 47 cm, bez. “Josse Goossens 09” u.l.

Prov.: Auktion Waddington, Toronto, 30.11.2010, Los 176, verk., Auktion Peter Karbstein, Düsseldorf, 24.2.2008, Los 360, verk.; Kunsthandel D.J.Zeeman; vormals Berliner Privatsammlung, Geschenk um 1950

Dame mit Tasse, ca. 1909-1910

Ölgem., 93 x 84 cm, bez. “Josse Goossens”

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 42; Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 1910, Nr. 1449

Prov.: Auktion Lempertz, Köln, 2.6.1943, Los 150 (“Junge Dame in blau”); Auktion Lempertz, Köln, 5.6.1942, Los 49 (“Junge Dame in blau”); Auktion Lempertz, Köln, 2.4.1913, Los 52 m. Beschr. u. Abb. im Katalog Tafel 34 – Sammlung August Stein, Düsseldorf

Rodeln, ca. 1909-1910

Ölgem.

Ausst.: 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 7; Ausstellung Josse Goossens, Brakls Kunsthaus München, 1912, Nr. 104; Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf, 1910

Lit.: Deutsche Kunst und Dekoration, 1914, S. 35 m.Abb.; Kunst für alle, 1910-1911, S. 430

Prov.: Brakls Kunsthaus, 1912

Courtesy Suermondt-Ludwig-Museum Aachen

Unterhaltung (auch: Der Besuch), 1910

Ölgem., 117,7 x 121,5 cm, bez. “Josse Goossens 10”

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 8 m.Abb.; Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 29.4.-1.10.1911, Nr. 2512, m.Abb. im Katalog S. 6; 1. Ausstellung der Künstlervereinigung Dresden, Ausstellungsgebäude der Kgl. Kunstakademie, 1.9.-1.12.1910, Nr. 461

Lit.: Gemälde-Katalog des Städtischen Suermondt-Museums, Aachen 1932, Nr. 174 m.Abb.; R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 5; H.A.Mueller u. H.W.Singer, Allgemeines Kuenstlerlexikon, 6. Band Zweiter Nachtrag, 1922, S.116; Aachener Kunstblätter 1913, S. 44 m. Abb.; Einführung Katalog Ausstellung Kunsthaus Brakl München, 1912 m.Abb; Die Werkstatt der Kunst, 1911-1922, S. 274

Prov.: Ggw. Suermondt-Ludwig-Museum Aachen, Inv-Nr. GK 0174; Geschenk von Herrn Robert Suermondt 1912

Dame mit Puppenhut, ca. 1910-1911

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff Museum, Febr. 1912, Nr. 9; Frühjahr-Ausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 3.3.-20.4.1911, Nr. 61; Große Kunstausstellung, Städtischer Kunstpalast Düsseldorf, 1910

Lit.: Deutsche Kunst und Dekoration, 1911 S. 85 m.Abb.; Kunst für alle, 1910-1911, S. 374 m.Abb.; Die Werkstatt der Kunst 1910-1911, S. 642 (Verleihung des Ehrenpreises der Stadt Düsseldorf für dieses Gemälde)

Bal paré, 1911

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 4; Internationale Kunstausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 16.5.-31.10.1911, Nr. 54

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 10; Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 64 m.Abb.; Deutsche Kunst und Dekoration, 1911-1912, S. 4 m.Abb.

Mutter und Kind am Tisch, 1911

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 16 m.Abb.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 13; Einführung Katalog Ausstellung Kunsthaus Brakl München, 1912, m.Abb.; Deutsche Kunst und Dekoration, 1911, S. 299 m.Abb.

(Dame) Unter Petunien, 1910

Ölgem., 95 x 84 cm

Ausst.: 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 1; Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 7; Internationale Kunstausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 16.5.-31.10.1911, Nr. 55

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 8; Jugend (Titelbild) 1912, Heft 20, S.561; Deutsche Kunst und Dekoration, 1911-1912, S. 10 m.Abb.

Prov.: Auktion Hugo Helbing, München, 10.7.1935, Los 31, verk.

Nymphenburg (im Herbst), 1911

Ölgem., 61 x 55,5 cm, bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: Kunstsalon Keller & Reiner Berlin, Ausstellung Fritz Beyerlein und Josse Goossens, ab 10.12.1911 (wahrscheinlich); Ausstellung im Aachener Reiff Museum, Febr. 1912, Nr. 12 m.Abb.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 43; Einführung Katalog Ausstellung Kunsthaus Brakl München, 1912, m.Abb.; Kunst für alle, 1911-1912, S. 220; Deutsche Kunst und Dekoration, 1911, S. 300 m.Abb.

Prov: Ggw. Privatbesitz; ab. ca. 1913-1916: Fa. Bahlsen, Hannover

Nymphenburg (ohne Fontaine), ca. 1910-1911

Ölgem., 61 x 55,5 cm

Prov.: Ggw. Privatbesitz

Promenade, ca. 1910-1911

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.l.

Ausst.: 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 5; Ausstellung Josse Goossens, Brakls Kunsthaus München, 1912, Nr. 106

Lit.: Deutsche Kunst und Dekoration, 1914, S. 27 m.Abb.

Prov.: wahrscheinlich ehem. Sammlung Sigmund Waldes, Dresden, bis Beschlagnahme 1939 (Lost Art Register ID 518615); Kunsthaus Brakl München 1912

Im Teesalon (?), 1910

Ölgem., 64 x 63 cm, bez. “Josse Goossens 1910” u.mit.

Prov.: ehem. Berko Fine Arts; Auktionen Vogler, Basel, 20.5.2006, Los 484, verk.; Basler Privatbesitz

Courtesy Kunkel Fine Art, München

Teesalon, 1911

Ölgem., 69 x 68 cm, bez. “Josse Goossens 1911” u.mit.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 5; Kunstsalon Keller & Reiner Berlin, Ausstellung Fritz Beyerlein und Josse Goossens, ab 10.12.1911; Frühjahr-Ausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 3.3.-20.4.1911, Nr. 60; Kunst-Ausstellung Darmstadt 1911

Lit.: Jugend 1912, Heft 50, S. 1517 m.Abb.; Kunst für alle, 1911-1912, S. 220; Deutsche Kunst und Dekoration, 1911, S. 298 m.Abb., Deutsche Kunst und Dekoration, 1911 S. 171; Kunst für alle, 1910-1911, S. 478

Prov.: Ggw. Privatsammlung; Galerie Kunkel Fine Art; Auktion Düsseldorfer Auktionshaus, 22.-25.11.2017, Los 637

Theater-Café, ca. 1910-1911

Ölgem.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 11 m.Abb.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 42; Jugend 1912, Heft 29, S. 838 m.Abb.; Einführung Katalog Ausstellung Kunsthaus Brakl München, 1912, m.Abb.; Deutsche Kunst und Dekoration, 1911, S. 297 m.Abb.

Dame in weiß mit Blumen, ca. 1910-1911

Ölgem., 65 x 63 cm, bez. “Josse Goossens M.” u.r.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 14 m.Abb.

Lit.: Einführung Katalog Ausstellung Kunsthaus Brakl München, 1912, m.Abb.; Deutsche Kunst und Dekoration, 1911, S. 302 m.Abb.

Prov.: Auktion Neumeister, München, 14.5.2009, Los 843, verk.

Beim Volksfest, ca. 1910-1911

Ölgem.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 21 m.Abb.

Lit.: ; Einführung Katalog Ausstellung Kunsthaus Brakl München, 1912, m.Abb.; Deutsche Kunst und Dekoration, 1911, S. 303 m.Abb.

Sommerreise, ca. 1910-1911

Ölgem.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 15

Sonniger Herbsttag, ca. 1910-1911

Ölgem.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 3; Frühjahr-Ausstellung der Münchener Secession, Königliches Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 3.3.-20.4.1911, Nr. 59

Das Papageien-Stickmuster, ca. 1910-1911

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 19

Lit.: Deutsche Kunst und Dekoration, 1911, S. 302 m.Abb.

Bei den Majolikafiguren, 1911

Ölgem.

Ausst.: 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 2; Frühjahr-Ausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 30.3.-19.5.1913, Nr. 127; Ausstellung Josse Goossens, Brakls Kunsthaus München, 1912, Nr. 109; Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 18

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 41; Deutsche Kunst und Dekoration, 1911, S. 301 m.Abb.

Prov.: Brakls Kunsthaus, 1912

Beim Kasperletheater, ca. 1910-1911

Ölgem., 57 x 59 cm, bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 13 m.Abb.

Lit.: Deutsche Kunst und Dekoration, 1911, S. 303 m.Abb.; Einführung Katalog Ausstellung Kunsthaus Brakl München, 1912, m.Abb.

Prov.: Ggw.: Privatbesitz; Auktion Christies, London, 24.11.1986, Los 194A, verk.

Ein Sonntag am Schützenstand (Hunsrücken), 1912

Ölgem.

Ausst.: 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 9; Ausstellung zur Vorfeier des Regierungs-Jubiläums seiner Majestät des Kaisers und Königs, Königliche Akademie der Künste, Berlin, Febr.-April 1913, Nr. 214; Große Kunstausstellung, Ausstellungspalast Düsseldorf, 3.5.-9.19.1913, Nr. 363 m. Abb. im Katalog; Kunstausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 5.5.-30.10.1912, Nr. 67; Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 31 (“Auf der Schützenwiese”)

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 42 u. Abb. Tafel 15; Die Kunst, 1913, S. 547 m.Abb.; Jugend 1916, Heft 21, S. 412 m.Abb.; Kunst für alle, 1912-1913, S. 547

(Münchener) Herbst-Symphonie, 1912

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.mit.

Ausst.: Frühjahr-Ausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 30.3.-19.5.1913, Nr. 128

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 46 u. Abb. Tafel 29; Jugend 1913, Heft 44, S. 1287 m.Abb.

Prov.: Um 1925: Architekt Emil Vidor, Budapest; Brakls Kunsthaus München 1912, verk. dort

Um die Weihnachtszeit beim Zuckerbäcker, 1912

Ölgem., 64 x 63 cm

Ausst.: Frühjahr-Ausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 2.3.-20.4.1912, Nr. 142

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 14

Prov.: Ggw. Privatbesitz. Um 1925 – Firma Bahlsen, Hannover

Bunte Sonnenschirme,1912

Ölgem.

Ausst.: Frühjahr-Ausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 2.3.-20.4.1912, Nr. 143 m.Abb. im Kat.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 46 u. Abb.Tafel 30

Prov.: Um 1925: Richard Doetsch-Benziger, Basel

Zirkus, 1912

Ölgem., 70 x 80,5 cm, bez. “Josse Goossens” u.mit.

Ausst.: Ausstellung Josse Goossens, Brakls Kunsthaus München, 1912, Nr. 111

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 17; Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 63 m.Abb.; Deutsche Kunst und Dekoration, 1914, S. 25 m. Abb.

Prov.: Ggw. Privatbesitz; um 1920: Privatbesitz Bahlsen, Hannover; Brakls Kunsthaus München 1912; verk. dort

Der Tanz ums goldene Kalb, 1912

Ölgem., 70,5 x 80 cm, bez. “Josse Goossens 12” u.r.

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 5.5.-30.10.1912, Nr. 66 m.Abb. im Kat.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 32; Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 57 m.Abb.; Deutsche Kunst und Dekoration, 1914, S. 34 m.Abb.; Jugend 1913, Heft 4, S. 94 m.Abb.; Deutsche Kunst und Dekoration, 1912, 352; Christliche Kunst 1911-1912, S. 58 (Beilage)

Prov.: Ggw. Privatbesitz; um 1920: Privatbesitz Bahlsen, Hannover

Geburtstag, ca. 1912

Ölgem.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb.Tafel 47 (datiert auf 1914)

Ausst.: Deutsche Kunst Darmstadt, Städtisches Ausstellungsgebäude Mathildenhöhe, 18.5.-18.10.1918, Nr. 59 m. Abb. im Kat.; Kunstausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 30.6.-31.10.1915, Nr. 81; Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 35

Lesendes Kind (vertieft), 1912

Ölgem., 72 x 85 cm; bez.: “Josse Goossens 12”

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 5.5.-30.10.1912, Nr. 68

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 16; H.A.Mueller u. H.W.Singer, Allgemeines Kuenstlerlexikon, 6. Band Zweiter Nachtrag, 1922, S.116; Deutsche Kunst und Dekoration, 1914, S. 35 m.Abb.

Prov.: aufgenommen in das Lost Art Register. Kulturhistorisches Museum Magdeburg; für jenes erworben auf der Ausst. im Kunsthaus Brakl München 1912

Bauernkirmes (auch: Karussell), 1912

Ölgem., 82 x 110 cm, bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 15

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 19; Velhagen & Klasings Monatshefte, 1916 Heft 12 m.Abb.; Deutsche Kunst und Dekoration, 1914, S. 26 m.Abb.

Prov.: Ggw. Privatbesitz; um 1915/1925 Privatbesitz Hannover (Fa. Bahlsen)

Herbst / Kaffeegarten, 1912

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 10

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 40; Deutsche Kunst und Dekoration, 1914, S. 35 m.Abb.

Veranda, ca. 1912-1913

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.l.

Ausst.: 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 11

Lit.: Deutsche Kunst und Dekoration, 1914, S. 28 m.Abb.

Der Hofgarten in München, ca. 1912-1913

Ölgem., 48 x 67 cm, bez. “Josse Goossens”

Ausst.: 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 4; Tentoonstelling Kunst van Heden / Salon d’art contemporain, Festzaal Antwerpen, 22.3-20.4.1913; Ausstellung Josse Goossens, Brakls Kunsthaus München, 1912, Nr. 114; Ausstellung im Aachener Reiff-Museum, Febr. 1912, Nr. 17 m.Abb.

Prov.: Auktion Heinrich Hahn, Frankfurt, 26.6.1936, Los 45

Mutter und Kind, 1913

Ölgem.

Ausst.: Ausstellung Josse Goossens, Brakls Kunsthaus München, 1912, Nr. 110

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 26; Deutsche Kunst und Dekoration, 1914, S. 31 m.Abb.

Prov.: Um 1914: Privatgalerie W. in Köln; Kunsthaus Brakl München 1912

Selbstbildnis, 1913

Ölgem., 100 x 82 cm, bez. “Josse Goossens 13” u.r.

Ausst: Sommerausstellung der Dresdner Kunstgenossenschaft, Akademischer Ausstellungspalast Dresden, 1918; 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 14

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 18; Velhagen u. Klasings Monatshefte, 35. Jahrgang 1920/1921, Abb. nach S. 88; Deutsche Kunst und Dekoration, 1914 S. 24 m.Abb.

Prov.: Ggw. Stiftung Sammlung Volmer, Wuppertal; Auktion Lempertz, Köln, 5.12.2009, Los 898, verk.

Wilde Jagd, 1913

Ölgem., 76 x 104,5 cm

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 23.5.-31.10.1914, Nr. 74

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 48 u. Abb. Tafel 34; Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 68 m.Abb.

Prov.: Ggw. Privatbesitz

Jungens, 1913

Ölgem., bez. “Josse Goossens 13 u.r.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 27; Deutsche Kunst und Dekoration, 1914, S. 29 m.Abb.

Prov.: Ggw. Privatbesitz Ostdeutschland

Scherzo, 1913

Ölgem., 79 x 87 cm, bez. “Josse Goossens” u.mit.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 48 u. Abb. Tafel 33; Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922, S. 69 m.Abb.; Jugend 1914, Heft 6, S. 153 m.Abb., Deutsche Kunst und Dekoration, 1914, S. 32 m.Abb.

Prov.: Ggw. Privatbesitz; um 1920: Privatbesitz Firma Bahlsen, Hannover

Taumel

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.r.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 48; Jugend 1922, Heft 3, S.97 m.Abb.

Dame auf weißer Bank, 1913

Ölgem.

Ausst.: Grosse Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 24.7.-30.9.1919, Nr. 197 m.Abb. im Kat.; 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 13; Frühjahr-Ausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 3.3.-19.4.1914, Nr. 128

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 44; Deutsche Kunst und Dekoration, 1914 S. 33 m.Abb.; Kunst für alle, 1913-1914, S. 379

Abend, ca. 1910-1913

Ölgem.

Ausst.: 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 6; Tentoonstelling Kunst van Heden / Salon d’art contemporain, Festzaal Antwerpen, 22.3-20.4.1913; Ausstellung Josse Goossens, Brakls Kunsthaus München, 1912, Nr. 113

In gelber Jacke, 1913

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: 16 Gemälde von Josse Goossens, Kunstsalon Emil Richter, Dresden, 1914, Nr. 12

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 31

Prov: Um 1925: Im Besitz des Künstlers

(Münchener) Oktoberfest, 1914

Ölgem., 91 x 112 cm

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 23.5.-31.10.1914, Nr. 73 m.Abb. im Katalog

Lit: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 20; Jugend 1920, Heft 38, S.932 m.Abb.; Kunst für alle, 1913-1914, S. 490

Prov.: Auktion DeMouchelles, Detroit USA, 18.11.1988, Los 2013, verk.

Stilleben (mit Fayencefigur), 1916

Bez. “Josse Goossens” u.mit.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 59; Deutsche Kunst und Dekoration, 1916, S. 153 m.Abb.

Prov.: Ausgestellt in Brakls Kunsthaus

Fries im Hause K., 1914

Ölgem.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m. Abb. Tafel 22; Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 57 m.Abb.

Prov.: Ggw. Privatbesitz Norddeutschland

Fries II im Hause K., 1914

Ölgem.

Prov.: Ggw. Privatbesitz Norddeutschland

Fahnengeschmückte Straße (auch: Siegesfahnen), 1915

Ölgem., 43 x 37,5 cm, bez. “Josse Goossens” u.mit.

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 30.6.-31.10.1915, Nr. 80

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 44 u. Abb. Tafel 38; Deutsche Kunst und Dekoration, 1915, S. 390 m.Abb.

Prov.: Auktion Neumeister, München, 17.5.2001, Los 674, verk.

Park im Herbst, 1915

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.l.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 39

Auszug des Bayrischen Landsturms, ca. 1914-1915

Ölgem.

Lit.: Jugend 1915, Heft 9, S. 148 m.Abb.

Mädchen auf blumigem Sofa, 1917

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.l.

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 1.7.-30.9.1917, Nr. 1823 m.Abb. im Kat.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 45; Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 67 m.Abb.

Prov.: Um 1920: Besitz Gustav Weth, Frankfurt a.M.

Cinerarien, 1917

Ölgem., bez. “Josse Goossens 17” u.mit.

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 8 (wahrscheinlich)

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 28

Am Spiegel, 1917

Ölgem., 69 x 66 cm

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 1.7.-30.9.1917, Nr. 1824

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 37; Jugend (Titelbild) 1919, Heft 22, S. 453

Prov.: Auktion Galerie Hugo Helbing, München, 23.4.1929, Los 18; Um 1925: Kommerzienrat Paul von Bleichert, Leipzig

Mädchen mit Apfel, 1918

Ölgem.

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Glaspalast, 1.7.-30.9.1918, Nr. 2163; Düsseldorfer Kunstausstellung, Städtischer Kunstpalast, 15.5.-3.10.1920, Nr. 409

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 48; Jugend (Titelbild) 1919, Heft 44, S.985

Prov.: Um 1925: Jakob Kahn, Elberfeld

Selbstbildnis in blauer Jacke, 1916

Ölgemälde, bez. halbhoch li.

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 20.5.-31.10.1916, Nr. 63 Düsseldorfer Kunstausstellung, Städtischer Kunstpalast, 15.5.-3.10.1920, Nr. 410 m.Abb.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 48 u. Abb. Frontispiz; Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 72 m.Abb.

Prov.: Um 1920 Besitz Paul Goossens

Tanzende (Flandern), 1918

Ölgem.

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 2; Düsseldorfer Kunstausstellung, Städtischer Kunstpalast, 15.5.-3.10.1920, Nr. 408

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 40 u. Abb. Tafel 69

Prov.: Um 1925 im Besitz des Künstlers

Festtafel, 1920

Ölgem.

Ausst.: Münchener Kunstausstellung, Glaspalast, 1.7.-30.9.1920, Nr. 1748

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 46 u. Abb. Tafel 46; Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 58 m.Abb.; Jugend 1921, Heft 6, S.124 m.Abb.

Prov.: um 1920: Privatbesitz Chemnitz

Weihnachten, 1920

Ölgem., 82 x 100 cm, bez. “Josse Goossens” u.l.

Ausst.: Grosse Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 31.5.-1.9.1924, Nr. 326

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 58; Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 60 m.Abb.

Prov.: Auktion Lempertz, Köln, 26.5.1993, Los 179, verk.; um 1925: Im Besitz des Künstlers

Ruhende Frau, 1920

Ölgem.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 53; Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 61 m.Abb.

Magdalenenfest in Nymphenburg, 1921

Ölgem.

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Glaspalast, 15.6.-30.9.1921, Nr. 2161

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Tafel 12 m.farb. Abb.; Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 71 m.Abb.

Kostümball, 1921

Ölgem., bez. “Josse Goossens 1921” u.r.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 57; Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 62 m.Abb.

Prov.: Ggw. Privatbesitz Norddeutschland

Teekonzert, 1921

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.r.

Lit: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 50; Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 59 m.Abb.

Prozession, 1921

Ölgem., 75 x 100 cm,

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Glaspalast, 15.6.-30.9.1921, Nr. 2162

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.farb. Abb. Tafel 25; Abb. Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 70 m.Abb.

Prov.: Auktion Ant. Creutzer Vorm. Lempertz, Aachen, 22.10.1937, Nr. 45

Alpines Fest, 1921

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Kgl. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, 1.6.-30.9.1922, Nr. 2310

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 54; Abb. Velhagen & Klasings Monatshefte, 36. Jahrgang 1922 S. 65

Dame in Schwarz, 1921

Ölgem.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 67

Prov.: Um 1925: Rechtsanwalt Dr. Julius Löwenstein, Aachen

Kinder mit Schaukelpferd (Familie Goldschmidt), 1921

Ölgem., 97 x 103,4 cm

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 56

Prov.: Auktion Anderson & Garland, Newcastle UK, 24.3.2015, Los 297, verk.

Schrank mit Majoliken, 1921

Ölgem.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 68

Kontext: Das Bild zeigt Arbeiten der Majolika-Künstlerin Hermine (Minnie) Goossens, Schwester des Künstlers

Nach dem Hockeyspiel, 1922

Ölgem.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 55

Strauß in violett und rosa, 1922

Ölgem., 69 x 60 cm, bez. “Josse Goossens 22” u.r.

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 9 (wahrscheinlich)

Prov.: Auktion Arnold, Frankfurt a.M., 26.11.2011, Los 132, verk.

Promenade,1924

Ölgem.

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 4; Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 16.5.-31.8.1925, Nr. 304; Kunstausstellung der Münchener Secession, Glaspalast, 1.6.-30.9. 1924, Nr. 1961

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.farb. Abb. Tafel 60; Jugend 1925, Heft 19, S.448 m.Abb.; Deutsche Kunst und Dekoration, 1924, S. 322 m.Abb.

Promenade II, ca. 1923-1924

Tempera, bez.: “Josse Goossens” u.l.

Prov.: Ggw. Privatbesitz

Vorstadt-Kirmes, ca. 1923-1924

Ölgem., 82 x 109 cm

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Glaspalast, 1.6.-30.9.1924, Nr. 1960

Lit.: Deutsche Kunst und Dekoration, 1924, S. 322 m.Abb.

Prov.: Ggw. Privatbesitz Ostdeutschland. Auktion 17.11.1995

Vorstadt-Kirmes (Studie), ca. 1924

Tempera

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 14

Unter dem Weihnachtsbaum, 1923

Ölgem., bez. “Josse Goossens 1923” u.r.

Ausst.: II. Jubiläums-Ausstellung des Städtischen Suermondt-Museums Aachen, 1.2.-28.2.1928, Nr. 23

Lit.: R. Braungart, Josse Goosssens, 1925, m.farb. Abb. Tafel 70

Prov.: um 1925: Im Besitz des Künstlers

Vor dem Fest / Odeonsplatz im Fahnenschmuck, 1923

Ölgem., 65 x 77 cm, bez. “Josse Goossens” u.mit.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 44 u. Abb. Tafel 62

Prov.: Auktion Van Ham, Köln, Los 911, 14.11.2014, verk.; um 1925: Direktor Wilhelm Müller, Velbert

Vor dem Fest (Studie), 1923

Tempera, 24 x 29 cm, bez. “Josse Goossens” u.l.

Prov.: Auktion Schlosser, Bamberg, 24.11.2017, Los 257

Blumenstilleben, 1923

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.r.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 36

Prov: um 1925: Im Besitz des Künstlers

Cinerarien, ca. 1923

Ölgem., bez. “Joose Goossens” u.r.

Prov.: Ggw. Privatsammlung Norddeutschland

Auer Herbstdult, 1923

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.r.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb.Tafel 35

Prov.: Um 1925: Rudolf Brockmann, Hamburg

Volksfest mit Karussel, 1923

Ölgem.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 65

Prov.: Um 1925: Direktor Wilhelm Müller, Velbert

Abendgesellschaft, 1923

Ölgem.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925 m.Abb. Tafel 76

Prov.: Um 1925: Rudolf Morgenstern, Magdeburg

Bank im Park, 1923

Ölgem.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 71

Prov.: Um 1925: Prof. G.G. Klemm, München

Cabaret, 1923

Ölgem.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m. Abb. Tafel 73

Strand bei Katwyk – Holland, 1924

Tempera, bez. “Josse Goossens” u.r.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, S. 41 m.Abb.

Prov.: Ggw. Privatbesitz Ostdeutschland

[Titel unbekannt], ca. 1924

Tempera, bez. “Josse Gossens” u.l.

Prov.: Ggw. Privatbesitz Norddeutschland

Teegesellschaft, 1924

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 6 (wahrscheinlich; als “Fünfuhrtee”)

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 66

Prov.: Um 1925 im Besitz des Künstlers

Auf der Herbstdult / Jahrmarkt im herbstlichen München, 1924

Ölgem.

Ausst:  XIV. Esposizione Internazionale d’Arte della cittá di Venezia (Biennale), Germania, 9.1.-31.10.1924, No. 166140

Lit: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.farb. Abb. Tafel 49; Jugend 1925, Heft 42, S.1008 m.Abb.

Prov.: Um 1925: Direktor Wilhelm Müller, Velbert

Im Blumengarten des Künstlers, 1924

Ölgem.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb.Tafel 63

Prov.: Um 1925: Im Besitz des Künstlers

Symphonie-Konzert (Studie?), 1924

Tempera

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 17

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925 m.Abb. S.23

Café im Park, 1925

Ölgem., 59,8 x 65,6 cm, bez. “Josse Goossens” u.l.

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Glaspalast, 1.6.-1.10.1926, Nr. 1382

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, Text S. 46 u.Abb. Tafel 78

Prov.: Neue Pinakothek, München, Inv. 15356, erworben 1926 auf der Münchener Jahresausstellung im Glaspalast

Karneval, 1925

Ölgem.

Ausst.: Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 27.5.-31.8.1926, Nr. 270; Kunstausstellung der Münchener Secession, Glaspalast, 29.5.-1.10.1925, Nr. 2148

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925 m.Abb. Tafel 74

Karneval (Studie), ca. 1925

Tempera

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 16

Bildnis von Goossens Tochter, 1925

Ölgem.

Ausst.: Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 27.5.-31.8.1926, Nr. 269; Kunstausstellung der Münchener Secession, Glaspalast, 29.5.-1.10.1925, Nr. 214

Lit.: Jugend (Titelbild) 1925, Heft 40, S.953; R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 75

Prov.: Um 1925 im Besitz des Künstlers

Künstlerfest (Studie), 1925

Tempera

Lit: R. Braungart, Josse Goossens, 1925 m.Abb. Tafel 79

Kirmes, 1925

Ölgem., bez. “Josse Goossens” u.mit.

Ausst.: II. Jubiläums-Ausstellung des Städtischen Suermondt-Museums Aachen, 1.2.-28.2.1928, Nr. 22

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 72

Courtesy Suermondt-Ludwig Museum Aachen

Kirmesplatz / Karussell (Studie), ca. 1925

Tempera, 30,5 x 41 cm, bez. “Jossse Goossens” u.l.

Prov.: Ggw. Suermondt-Ludwig-Museum Aachen, Inv-Nr. GK 1279, erworben ca. 1951 von der Tochter des Künstlers

Kirchweih, 1925

Ölgem.

Ausst.: Große Berliner Kunstausstellung, Lehrter Bahnhof, 27.5.-31.8.1926, Nr. 271; Kunstausstellung der Münchener Secession, Glaspalast, 29.5.-1.10.1925, Nr. 2150

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 77

Prozession in Oberbayern,1925

Ölgem.

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925, m.Abb. Tafel 64

Prozession in Oberbayern (Studie?), 1925

Tempera, 77,5 x 65,5 cm, bez. “Josse Goossens” u.r

Prov.: Ggw. Privatbesitz; Auktion Peter Karbstein, Düsseldorf, 27.9.2003, Los 183, verk.

Seefest (Studie?), 1925

Tempera

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925 m.Abb. S.19

Maitanz im Gebirge (Studie?), 1925

Tempera

Lit.: R. Braungart, Josse Goossens, 1925 m.Abb. S.31

Maitanz, ca. 1925-1926

Ölgem.

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 1 (wahrscheinlich); Kunstausstellung der Münchener Secession, Glaspalast, 1.6.-1.10.1926, Nr. 1383

Auf der Alm, 1925

Gouache auf Karton, 24.5 x 37 cm, bez. “Josse Goossens” u.l.

Prov.: Auktion Neumeister, München, 10.11.2005

Titel unbekannt, 1926

Tempera, bez. “Josse Goossens 26” u.r.

Prov.: Ggw. Privatbesitz Norddeutschland

Stilleben mit Früchten in Fayenceschale, ca. 1926-1927

Ölgem., 65 x 65,5 cm, bez. “Josse Goossens” u.l.

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Glaspalast, 1.6.-3.10.1927, Nr. 1900

Prov.: Auktion Hargesheimer, Düsseldorf, 14.9.2019, Los 2755; Auktion Sotheby‘s, München, 22.6.1999, Los 141, verk.; ehemals Galerie Paffrath

Sommertag am See, ca. 1925-1927

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 3; Kunstausstellung der Münchener Secession, Glaspalast, 1.6.-3.10.1927, Nr. 1899

Sitzende (?), 1927

Ölgem., 110 x 97 cm, bez. “Josse Goossens IV.27” u.r.

Prov.: Auktion Lempertz, Köln, 30.5.2015, Los 388

Tanz der Flößer und Holzknechte, ca. 1925-1927

Ölgem., 107 x 135 cm, bez. “Josse Goossens” u.l.

Ausst.: Kunstausstellung der Münchener Secession, Glaspalast, 1.6.-30.1928, Nr. 2028

Lit.: Bruckmanns Lexikon der Münchener Kunst Maler im 19./20. Jh., Bd. 5 1993, S. 308 m.Abb.; Velhagen & Klasings Monatshefte, 1929 Heft 12 m.Abb.

Prov.: Auktion Neumeister, München, 11.11.1999, Los 179

Auf der Festwies, 1928

Ölgem., 98 x 116 cm, bez. “Josse Goossens 1928” u.l.

Ausst.: Münchener Kunstausstellung, Glaspalast, 1.6.-30.1928, Nr. 2029

Lit.: Jugend 1929, Heft 40, S.636 m.Abb.

Prov.: Auktion Neumeister, München, 15.11.2007, Los 527, verk.

*** Werke ohne hinreichende Datierung ***

Im Park (?)

Ölgem., 65 x 89 cm, bez. “Josse Goossens” u.l.

Prov.: Auktion Dorotheum, Wien, Los 18, 6.5.2015, verk.

Tanz auf der Festwiese

Ölgem., 47 x 67,4 cm, bez. “Josse Goossens” u.mit.

Prov.: Auktion Bolland & Marotz, Bremen, 11.12.2010, Los 504, verk.

[Titel unbekannt]

Ölgem., 63 x 64 cm

Prov.: Auktion Sotheby’s, München, 22.6.1999, Los 139, verk.

Im Straßencafé

Ölgem., 45,5 x 56 cm, bez. “Josse Goossens” u.r.

Prov.: Auktion J. Weiner, München, 12.12.1990, Los 204, verk.

[Titel unbekannt]

Ölgem., 49 x 50 cm, bez. “Josse Goossens” u.l.

Prov.: Auktion Kunst und Auktionshaus Wiesbaden, 5.12.2015, Los 467

Jahrmarkt Studie (?)

Tempera

Prov.: Ggw. Privatbesitz Norddeutschland

[Titel unbekannt]

Tempera, bez. “Josse Goossens München” u.l.

Prov.: Ggw. Privatbesitz Norddeutschland

Blumenstrauß I

Ölgem., 68,5 x 65,5 cm, bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 10 (wahrscheinlich); II. Jubiläums-Ausstellung des Städtischen Suermondt-Museums Aachen, 1.2.-28.2.1928, Nr. 20 (wahrscheinlich)

Prov.: Auktion Hargesheimer, Düsseldorf, 12.9.2020, Los 1948; Auktion Sotheby‘s, München, 22.6.1999, Los 140, verk.; Galerie Paffrath, Düsseldorf; Privatsammlung, Ruhrgebiet

Auer Dult / Karussell (?)

Ölgem.

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 7 (wahrscheinlich; Identifizierung nicht gesichert)

Prov.: Ggw. Privatsammlung Norddeutschland

Auer Dult

Tempera, 28 x 38 cm, bez. “Josse Goossens” u.r.

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 13 (möglicherweise; Identifizierung nicht gesichert)

Prov.: Ggw. Privatsammlung Norddeutschland; Auktion Karrenbacher, Konstanz, 12.12.2020, Los 382, verk.

[Titel unbekannt]

Ölgem., 100 x 70 cm, bez. “Josse Goossens” u.l.

Prov.: Auktion Neumeister, München, 14.5.2009,. Los 844; Auktion Historia, Ganderkesee, 5.5.2007, Los 1680; Auktion Sigalas Olaf, Hildrizhausen, 31.1.2006, Los 269: Auktion Allgäuer Auktionshaus, Kempten, 24.4.2004, Los 3551; Auktion Bernd Rieber, Stuttgart, 23.9.2003, Los 1197

Oktoberfest

Tempera

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 11

Seiltänzer

Tempera

Ausst: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 12

Hofgartenkonzert

Tempera

Ausst.: Nachlassausstellung Josse Goossens, Städtisches Suermondt-Museum Aachen, Juni 1930, Nr. 15